Umzug von und nach Spanien – mit den Profis

Spanien ist ein beliebtes Land für deutsche Auswanderer. Die Gründe sind vielfältig. Mal hängt der Wohnortwechsel mit der Arbeit zusammen, weil der Arbeitgeber es wünscht oder ein beruflicher Neuanfang sich realisieren lässt. Dann zieht oftmals die Familie mit um. Vielleicht lockt aber auch das angenehme Klima um hier den Lebensabend zu verbringen. Aufgrund der Niederlassungsfreiheit stellt der Spanienumzug für EU-Mitglieder kein Problem dar.

Unser Umzugsservice

Auch der Umzug selbst mit Ihrem Hab und Gut wird von unserem kompetenten Umzugsunternehmen stressfrei und reibungslos erledigt. Besprechen Sie im Vorfeld mit Ihrem persönlichen Umzugsberater welche Arbeiten von unseren Umzugsexperten ausgeführt werden sollen und welche Aufgaben Sie selbst erledigen möchten. Auf Wunsch übernimmt unsere Umzugsfirma selbstverständlich alle anfallenden Arbeiten

  • von der Demontage der Möbel
  • vom Verpacken des gesamten Umzugsgutes
  • über den sicheren Transport
  • bis hin zum Aufbau des Mobiliars
  • und Auspacken des Hausrats am neuen Wohnort.

Unsere Fachleute kümmern sich zuverlässig um die gesamten Umzugsvorbereitungen. Dazu gehören unter anderem ebenso die Beantragung eventueller Parkgenehmigungen für unsere Transporter wie auch die ordnungsgemäße Entsorgung nicht mehr benötigter Utensilien. Die Umzugsplanung umfasst weiterhin eine Kalkulation der Kosten, die mit dem Umzugsrechner detailliert ermittelt werden.

Beziehen Sie in Spanien erst einmal eine Mietwohnung, so ist es möglich, dass Sie Ihr gesamtes Mobiliar gar nicht unterbringen können. Kein Problem, unser Umzugsservice sorgt für die Lagerung Ihrer Möbel bis auf Abruf. Einige Einzelstücke möchten Sie dennoch gern mitnehmen? Dazu bietet unsere Möbelspedition Transporte mit günstigen Beiladungen an.

Bei der Einreise aus Deutschland sind keine Beschränkungen und Zollformalitäten für Ihr Umzugsgut zu beachten. Aber Sie müssen eine NIE-Nummer beantragen. Das geschieht entweder unverzüglich nach der Einreise bei der örtlichen Polizeistation bzw. dem zuständigen Einwohnermeldeamt oder besser noch Sie beantragen die Nummer bereits in Deutschland beim spanischen Konsulat. Diese Identifikations- und Steuernummer ist für alle Rechtsgeschäfte, Behördengänge und Bankangelegenheiten notwendig.

Ihre neue Umgebung

Spanien steht für Sonne, Sand und Meer. Dieses verdankt es seiner exponierten Lage auf der iberischen Halbinsel sowie seinen ausgedehnten Mittelmeerküsten. Spanien ist Mitglied der EU. Die größten Städte sind Madrid, Barcelona und Valencia. Die Hauptstadt Madrid ist seit Jahrhunderten der geographische, politische und kulturelle Mittelpunkt Spaniens mit Sitz der Regierung und des Königs. Nicht weniger bedeutend ist Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt des Landes. Die Region um Barcelona ist so etwas wie das industrielle Herz Spaniens. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Spanien ist der Tourismus. Besonders bei deutschen und britischen Bürgern ist der Urlaub in Spanien sehr beliebt. Im Vordergrund stehen dabei die Reiseziele Mallorca, die Kanaren sowie die historischen Städte an der Costa del Sol.

Was ist noch wichtig?

Unser Umzugsratgeber hält wertvolle Tipps für Sie bereit und die ToDo-Liste erleichtert die zeitliche Planung zu erledigender Formalitäten wie Kündigungen, An-, Ab- und Ummeldungen bei Ämtern oder Versicherungen. Beziehen Sie bereits Rente, sprechen Sie vor dem Umzug mit dem zuständigen Rentenversicherungsträger. Um sich schnell im Land heimisch zu fühlen, sollten Sie spanische Sprachkenntnisse erwerben.

Direktkontakt

Thomas van Hövell

Ihr Geuer Spezialist

Thomas van Hövell
Geschäftsführer

Tel: +49(0)2536 3316-0
Info@Geuer.de

Rückrufservice Online Anfrage