Umzug von und in die Türkei mit den Profis

Die Türkei ist ein Land, in dem sich – mit steigender Tendenz – deutsche Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen niedergelassen haben. Das wiederum bewirkt eine zunehmende Zahl der beruflich bedingten Zuwanderer aus Deutschland. Da die Türkei nicht zu den EU-Ländern gehört, sollten die Umzugsvorbereitungen, zu denen auch einige Behördengänge zählen, rechtzeitig beginnen.

Ihr Umzugsunternehmen

Damit der komplexe Türkei-Umzug möglichst sorglos und stressfrei verläuft, überlassen Sie die Planung am besten unserem Umzugsunternehmen. Hier beraten Sie kompetente Spezialisten für Auslandsumzüge eingehend und erläutern jedes Detail. Legen Sie fest, was unsere Spedition erledigen soll und was Sie selbst tun möchten. Gern übernehmen unsere erfahrenen Mitarbeiter auch den kompletten Umzugsservice:

  • die Möbel werden fachgerecht abgebaut
  • der gesamte Hausrat sicher in Umzugskisten verpackt
  • und der ordnungsgemäße Transport überwacht.

Am neuen Wohnort wird das Umzugsgut wieder aufgebaut und eingeräumt. Ist eine zwischenzeitliche Lagerung von Möbeln und Hausrat nötig, bieten wir diverse Lagermöglichkeiten.

Bevor der eigentliche Umzug in die Türkei erfolgt, sollten die Einreise- und Zollbestimmungen geklärt sein. Für die Einreise benötigen Sie als deutscher Staatsangehöriger entweder einen Personalausweis oder Reisepass sowie ein Visum, das vorab bei einem türkischen Generalkonsulat zu beantragen ist. Innerhalb von zwei Wochen nach Umzug in die Türkei müssen Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland abgemeldet haben. Für die Einfuhr des Umzugsguts sind gemäß den Zollvorschriften eine Stückgutliste sowie die gültige Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung vorzulegen. Überführen Sie Ihr Auto selbst in die Türkei, vergessen Sie nicht die Grüne Versicherungskarte. Selbstverständlich kümmern wir uns gerne um all diese Formalitäten.

Ihre neue Umgebung

Die Türkei liegt gerade einmal mit drei Prozent in Europa, der restliche Teil zählt geografisch zu Asien. 80 Prozent der Bevölkerung sind Türken, 20 Prozent Kurden. 99 Prozent der Einwohner sind Moslems, weshalb die religiösen und kulturellen Gepflogenheiten sich von den europäischen unterscheiden. Ankara ist die Hauptstadt des Landes. Das Land besitzt eine jahrtausende alte Geschichte und ist dementsprechend reich an Kultur- und Kunstschätzen. Es ist mental und kulturell faszinierend. Belebte, westlich geprägte Großstädte, orientalische Märkte, viele Kulturgüter und herrliche Strände wirken äußerst anziehend.

Antalya ist ein begehrter Urlaubsort am Mittelmeer. Der Badeort Alanya liegt ebenfalls an der Türkischen Riviera. Die Hafenstadt Istanbul ist der wirtschaftliche Mittelpunkt der Türkei. Die Stadt am Bosporus ist auf sieben Hügeln gebaut und verbindet Asien mit Europa. Adana, im Süden des Taurusgebirge gelegen, zählt ebenfalls zu den größten Städten des Landes. Eines haben sie alle gemeinsam. Sie vereinen Historisches mit Modernität. Im gesamten Land beeindruckt die Gastfreundschaft der Einheimischen ebenso wie die genussvolle türkisch-orientalische Küche.

Was ist noch wichtig?

Unser Umzugsratgeber hält wertvolle Tipps für Sie bereit. Wichtig zu wissen: Die Amtssprache ist türkisch. Gezahlt wird mit türkischer Lira. Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß Impfkalender einzuhalten sowie zusätzlich die Impfungen Hepatitis A und B, Tollwut und Typhus in Betracht zu ziehen. Auf den Straßen mangelt es an der nötigen Verkehrsdisziplin. Sie sollten besonders aufmerksam fahren.

Unsere erfahrenen Ansprechpartner für Privatumzüge innerhalb Europas beraten Sie sehr gern persönlich und kümmern sich auch um Formalitäten und Behördengänge.

Direktkontakt

Thomas van Hövell

Ihr Geuer Spezialist

Thomas van Hövell
Geschäftsführer

Tel: +49(0)2536 3316-0
Info@Geuer.de

Rückrufservice Online Anfrage