Umzug von und nach Luxemburg mit den Profis

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe für eine persönliche Veränderung. Ein neuer Job, ein neuer Lebensabschnitt erfordern einen Umzug nach Luxemburg. Nun ist Luxemburg ein beliebtes Auswanderungsland, welches zudem eine hohe Lebensqualität aufweist.

Unser Umzugsservice

Unsere erfahrenen Umzugsspezialisten sind gern bereit, Sie ganz individuell bei Ihren Umzugsplänen nach Luxemburg zu unterstützen. Das beginnt bereits mit einer intensiven Beratung durch unsere Umzugsberater für Auslandsumzüge, damit der Umzug reibungslos und termingerecht vonstattengeht. Anhand unserer detaillierten Umzugsgutliste können Sie die Einzelheiten wie

  • die Demontage und den Aufbau der Möbel,
  • das Ver- und Auspacken des Hausrats,
  • das Ein- und Ausladen des Umzugsgutes
  • sowie den Transport in unseren Umzugswagen

vorab selbst bestimmen. Selbstverständlich kümmert sich unser Umzugsunternehmen im Bedarfsfall auch um einen professionellen Handwerkerservice am neuen Wohnort. Ein Teil der Möbel und des Hausrats kann zurzeit nicht untergebracht werden? Kein Problem, unser Service umfasst die Lagerung bis auf Abruf.

Obwohl es sich um einen Wohnortwechsel in unser Nachbarland Luxemburg handelt, ist trotzdem die Beachtung einiger Bestimmungen erforderlich. Sie sollten wissen, dass Sie sich am neuen Wohnort innerhalb von acht Tagen nach Einzug anmelden müssen. Um dauerhaft in Luxemburg wohnen zu dürfen, ist es notwendig, dass Sie als deutscher Auswanderer nach drei Monaten bei der zuständigen Einwohnermeldebehörde eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Dazu ist für Sie als EU-Bürger lediglich der Nachweis eines Arbeitsplatzes notwendig. Diese Genehmigung gilt dann selbstverständlich auch für die Familie.

Ihre neue Umgebung

Während unsere Spezialisten sich um den stressfreien Möbeltransport kümmern, können Sie sich schon einmal mit Ihrem neuen Lebensmittelpunkt befassen. Das Großherzogtum Luxemburg grenzt an Frankreich, Belgien und Deutschland. Es ist Mitglied der EU, gehört jedoch zu den kleinsten Mitgliedsstaaten. Dennoch ist es Sitz wichtiger europäischer Behörden. Das Zentrum ist zweifelsohne die Stadt Luxemburg. In ihr lebt etwa ein Viertel der Bewohner. Besonders reizvoll ist die Altstadt. Sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt. Per Gesetz gibt es drei Amtssprachen, dies sind die luxemburgische, die französische und die deutsche Sprache. Ein bedeutender Wirtschaftsfaktor ist die Schwerindustrie. Im Laufe der Jahre hat sich Luxemburg jedoch auch zu einem wichtigen Finanz- und Dienstleistungszentrum entwickelt. Die Lebenshaltungskosten sind vergleichbar mit denen in Deutschland.

Was ist noch wichtig?

Unser Umzugsratgeber hält wertvolle Tipps für Sie bereit. Wichtig zu wissen für Familien mit schulpflichtigen Kindern: Die Schulpflicht in Luxemburg beginnt mit dem vierten Lebensjahr. Sie beträgt zwölf Jahre.
Ziehen Hunde und Katzen mit um, ist bei der Einreise ein EU-Heimtierausweis mitzuführen.

Unsere erfahrenen Ansprechpartner für Privatumzüge innerhalb Europas beraten Sie sehr gern persönlich und kümmern sich auch um Formalitäten und Behördengänge. Vertrauen Sie uns von Geuer.

Direktkontakt

Thomas van Hövell

Ihr Geuer Spezialist

Thomas van Hövell
Geschäftsführer

Tel: +49(0)2536 3316-0
Info@Geuer.de

Rückrufservice Online Anfrage